Weingut Klaus und Marius Meyer Logo

Weil die Eltern am Weinfest mitmachen wollten, wurde das Weingut Klaus Meyer gegründet, entstanden aus einem gemischtlandwirtschaftlichen Betrieb, eben ganz klassisch. Im Geburtsjahr von Marius Meyer, vor 30 Jahren war das, und heute werfen sich im Weingut Klaus & Marius Meyer Vater und Sohn im kontrastreichen Spiel zwischen Konvention und Innovation ganz locker die Bälle zu.


Marius Meyer
Unsere Story

Ein Weingut zur Geburt

Weingut Klaus und Marius Meyer
Weingut Klaus und Marius Meyer

1987 gab es in der Familie Meyer zwei einschneidende Ereignisse; neben der Geburt des Sohnes Marius gründete Klaus Meyer das eigene Weingut. Trotz des einzigartigen Geburtstagsgeschenks entschied sich Marius Meyer später sehr bewusst für die Berufung als Winzer. So entsteht der rege Austausch aus Tradition und Moderne, Veränderung und Heimat.

"Weißburgunder Rhodt Unter Rietburg 2020: Die Symbiose von weißem Kalk und eleganten Rundungen darf man getrost als sehr gelungen bezeichnen. Ein echter Faserschmeichler, der zu jeder Gelegenheit als idealer Begleiter angesehen werden darf."

Leo Quarda
Die Winzer

Klaus und Marius Meyer

Weingut Klaus und Marius Meyer

Klaus und Marius Meyer wissen um die große Bedeutung der südpfälzischen Natur für die Charaktere ihrer Weine. Erklärtes Ziel ist, dass sich die Herkunft jeder einzelnen Traube in den fertigen Weinen entfalten darf. Entscheidend hierfür ist die großartige Qualität der Böden in den Lagen Rosengarten, Schlossberg und In der Blenk.

Weingut Axel Bauer zwei lachende Winzer

Unter dem Motto Fördern und Fordern entstehen im Weingut regelmäßig Weine zwischen klassischem Know-How und modernster Technik. Der schonende und bewusste Umgang mit dem Naturprodukt Wein ist der Familie Meyer ein Herzensanliegen und ehrt die lange Familientradition des Weingutes. So veredeln die Beiden behutsam, was die Natur in den Weinbergen vorgibt. Rund um das heimatliche Winzerdorf Rhodt unter Rietburg sorgen unter anderem Schiefer, Granit und Bundsandstein für abwechslungsreiches und ausgewogenes Terroir. So entstehen hier unteranderem auf dem trockenen und zudem nährstoffarmen Buntsandstein, dank der guten Erwärmung des Bodens und der damit verbundenen frühen Reifung, die großen Weine, für die die Pfalz immer wieder zu Recht gefeiert wird!

Weingut Axel Bauer Cuvée 4 Weißwein

Weissburgunder Rhodt Unter Rietburg 2020

Weiße Blütentöne hanteln sich die Nasenflügel hoch, gefolgt von einem reifen Pfirsich und von cremig feiner Birnenaromatik. Es fühlt sich weich an in der Nase, duftet fruchtig und so klassisch nach Burgunder, dass man rasch den Saft im Mund erkunden möchte.

Dort zeigt sich der Weißburgunder von seiner charmanten wie auch von seiner herrlich herben Seite. Birnen schmeckt man, wieder weiße Blüten und eine elegante Mineralik kleidet fein und herb den Gaumen aus. Die leichte Nussigkeit unterstreicht die klassische Charakteristik dieses Tropfens, der sich griffig an den Gaumen schmiegt. Schenkt man ihm Luft und etwas Zeit, entwickelt er sich zu einem äußerst frischen, von leisen Zitrusnoten unterfüttertem Gefährten, von welchem man auch gern ein zweites oder drittes Gläschen trinkt. Die Symbiose von weißem Kalk und eleganten Rundungen darf man getrost als sehr gelungen bezeichnen. Ein echter Faserschmeichler, der zu jeder Gelegenheit als idealer Begleiter angesehen werden darf.

Weingut Axel Bauer Pinot Noir Gutswein

Riesling Schlossberg 2020

Feine Kräutertöne machen sich mit reifen Aprikosen im Nasentrakt zu schaffen. Unaufgeregt, besonnen und ohne sich gegenseitig um die Vorherrschaft zu streiten. Ein sehr eleganter, von klarer Mineralität untermalter Duft, der da aus dem Glas strömt.

Auf der Zunge kommt der Tropfen mit einer ungemein angenehmen, weichen, aber durchaus auch rassigen Textur an. Pfirsich, Marille und Limette zeigen sich, alle eingehüllt in einem Körper, der mit allerfeinsten Kurven zu verzaubern mag. Ein wahrlich tolles Mundgefühl dass einem hier den Tag versüsst. Am Gaumen cremig und doch so frisch, dass man mit den Augen zwinkern muss. Frisch, knackig, richtig lebhaft treibt der Tropfen da sein Spiel und lässt Freunde feiner Frucht vor Freude strahlen. Die zarten Kurven stehen ihm ganz gut und machen ihn zu einem angenehmen Spielgefährten. Dass er dabei herrlich trocken ist und sich auch durchaus griffig zeigt, macht diesen Riesling zu einem echten Wonneproppen. Davon geht immer was und manchmal auch ein bisschen mehr.

  • Weingut Klaus & Marius Meyer GdbR

  • Theresienstraße 80a

  • 76835 Rhodt unter Rietburg

Kontakt

RebBlut GmbH
Frühlingstraße 142
82131 Gauting 

Tel: +49 (0)162 894 6666
jenny.weiss@rebblut.de

Kontaktformular

Folgen Sie uns